Baulexikon: Bivalenter Warmwasserspeicher

Bivalenter Warmwasserspeicher

Zum Betrieb von zwei unterschiedlichen Heizsystemen benötigt man einen bivalenten Warmwasserspeicher. Das Gerät beinhaltet zwei Wärmetauscher, von denen einer mit der konventionellen Heizung und der andere mit z.B. einer Solaranlage verbunden ist. Wenn die Energie über die Solaranlage nicht ausreicht, wird die Warmwasser-Temperierung über den Heizkessel sichergestellt.

Verwandte Begriffe: Solaranlage, Heizung, Sonnenenergie

Zurück zur Übersicht