Baulexikon: Massenberechnung

Massenberechnung

Zur Erstellung des Leistungsverzeichnisses und zur Kostenermittlung nimmt der Architekt eine Massenberechnung vor. Aus den Plänen werden alle Einzelleistungen genau heraus gemessen und berechnet und mit Ihren Massen (Kubikmeter, Quadratmeter, lfd. Meter, Stück ) zu einer Gesamtmenge addiert. Diese Massenberechnung wird für das Angebot etwas aufgerundet und am Ende der Bauarbeiten als Grundlage der Abrechnung durch das Aufmass exakt ermittelt.

Verwandte Begriffe: Leistungsverzeichnis, Architekt

Zurück zur Übersicht