Kreditinstitute bauen verstärkt auf fremde Hilfe

Immobilienfinanzierung
Um neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten, kooperieren Filialbanken, Direktbanken und Vermittler zunehmend mit der PlanetHome AG. Zusammen mit der Partnerplattform PlanetHome Finance unterstützt die PlanetHome AG Kreditinstitute dabei, neben den eigenen Baufinanzierungsprodukten auch Hypothekenkredite anderer Häuser zu vertreiben.

"Was beim Verkauf von Aktienfonds seit Jahren gang und gäbe ist, setzt sich zunehmend in der Baufinanzierung durch", sagt Bernd Klosterkemper, Vorstandssprecher der PlanetHome AG. "Dadurch können viele Filialbanken ihren Kunden Produkte anbieten, die sie selbst nicht abbilden könnten." Durch die PlanetHome AG erhalten Kreditinstitute beispielsweise Zugriff auf Vollfinanzierungen mit Beleihungsausläufen von bis zu 130 Prozent, Forward-Darlehen mit Laufzeiten von bis zu 60 Monaten oder Hypothekenkredite für Selbstständige oder Gewerbetreibende. Klosterkemper: "Kunden geben sich bei der Immobilienfinanzierung lange nicht mehr mit Standardlösungen zufrieden. Sie erwarten Hypothekenkredite, die zu ihren Bedürfnissen passen."

Besonders Filialbanken sowie freie Finanzvermittler nutzen verstärkt die partnerbasierte Baufinanzierung. So greift mittlerweile eine ganze Reihe von Filialbanken wie beispielsweise die Citibank, Fortis Credit4me sowie Volks- und Sparda Banken im Bereich der Baufinanzierung über PlanetHome Finance auf das Kreditangebot von mehr als 30 Kreditproduzenten zurück. Klosterkemper: "PlanetHome hat in 2006 rund 500 neue Bankfilialen gewonnen, die seitdem bei der Baufinanzierung auf PlanetHome setzen." Damit erhöhte sich die Zahl der betreuten Filialen auf mehr als 1.500.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub