Interessante Neuigkeiten

Anschlussfinanzierungen bis 2010 ohne Zinsaufschlag
Immobilieneigentümer mit laufenden Krediten können aktuell viel Geld bei Forward-Darlehen sparen. Über den Baugeldvermittler HypothekenDiscount erhalten sie ihre Anschlussfinanzierung bis 2010 ohne Zinsaufschlag.

"Ein Forward-Darlehen mit 36 Monaten Vorlaufzeit ist damit zu den gleichen Konditionen erhältlich wie ein Erstkredit für den Kauf einer Immobilie", sagt Kai Oppel vom Baugeldvermittler HypothekenDiscount. Das bedeutet: Zu einem effektiven Zinssatz von 4,8 Prozent lässt sich aktuell entweder ein Erstkredit aufnehmen - oder ein fälliges Darlehen in 12, 24 oder 36 Monaten ablösen. HypothekenDiscount rät jenen Kreditnehmern zu einem Forward-Darlehen, die zum Zeitpunkt ihrer Anschlussfinanzierung eine Verteuerung ihrer Kreditrate ausschließen müssen.

Normalerweise fällt pro Monat Vorlaufzeit ein Zinsaufschlag von 0,01 bis 0,02 Prozentpunkten an. Bei einer dreijährigen Vorlaufzeit entspricht dies 0,36 bis 0,72 Prozentpunkten. Durch den entfallenen Zinsaufschlag können Anschlussfinanzierer bei einem 100.000-Euro-Anschlusskredit zwischen 4.300 Euro und 8.800 Euro sparen.

Über HypothekenDiscount

HypothekenDiscount ist der Pionier der privaten Baugeldvermittlung in Deutschland. Seit 1997 verbindet das Unternehmen die Vorteile des Internets mit den Vorzügen einer telefonischen Beratung und setzt Maßstäbe in Angebotsvielfalt, Schnelligkeit, Service und günstigen Konditionen. Mehr als 10.000 Bauherren, Umschulder und Immobilienkäufer vertrauen pro Jahr auf HypothekenDiscount. Sie lassen sich kostenlos und unverbindlich ein Darlehensangebot unterbreiten, das exakt ihren Bedürfnissen entspricht. HypothekenDiscount durchsucht dafür tagesaktuell das Darlehensangebot von 30 verschiedenen Kreditinstituten und sichert seinen Kunden Zinsvorteile von durchschnittlich 0,5 Prozent. Weiterführende Informationen unter: www.hypothekendiscount.de

Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub