Energiesparen, Sicherheit und Design sind Schwerpunktthemen

Wenn Fensterbau die Kurve macht
...., mit denen sich Ventana Deutschland auf der Fensterbau Frontale 2008 präsentiert. Vreden Als Spezialist für Sonderfenster und –türen präsentiert das Vredener Unternehmen in Halle 5 Stand Nr. 104 auf rund 100 Quadratmetern Ausstellungsfläche ein komplettes Programm faszinierender Fensterformen. Das Produktsortiment umfasst Systeme aller führenden Profilhersteller. Den diesjährigen Messeschwerpunkt „Frontal gegen Klimawandel“ greift Ventana auf, indem es unter anderem Sonderformen in den Systemen Alphaline 90 von VEKA und SI 82 von Schüco zeigt. „Die Produktentwicklung im Fensterbau dreht sich maßgeblich um das Thema Energiesparen. Deshalb nehmen wir Produkte mit Innovationskraft in diesem Bereich sofort in unser Standardprogramm auf“, erklärt Stefan Schwanekamp, Geschäftsführer von Ventana Deutschland.

In welch hoher Qualität der Biegespezialist Ventana selbst Systeme, die erste wenige Monate auf dem Markt sind, zu Rund- Kreis- oder Stichbogenfenstern verarbeitet, zeigen komplex verarbeitete Ausstellungsstücke. So präsentiert Ventana beispielsweise das 90mm-System Alphaline 90 von VEKA. Erst im vergangenen Sommer eingeführt, zeigt Ventana das System als Sonderfenster mit altbausanierungstechnischen Merkmalen.

Auch das auf die Beneluxmärkte zugeschnittene System GEALAN NL 8000 und die aktuelle Produktentwicklung K-Vision des Systemgebers Kömmerling werden bereits bei Ventana gebogen. Die Mitarbeiter in der Produktion, allesamt ausgebildete Tischler, arbeiten mit selbst entwickelten und flexibel modifizierbaren Biegewerkzeugen. Mit der firmeneigenen Produktion von Formen und Füllern ist Ventana in der Lage, Profiltoleranzen aufzufangen und so eine gleich bleibend hohe Qualität zu garantieren.

Mit Sicherheit HST Dem Bedürfnis des Endkunden nach verlässlicher Sicherheitstechnik bei Hebe-Schiebe-Türen begegnet Ventana mit drei unterschiedlichen Sicherheitspaketen in den Systemen Gealan und Premi Door. Ein nach WK 2- Standard ausgeführtes HST-System spricht vor allen Dingen den bundesdeutschen und Schweizer Markt an. Ventana zeigt während der Messe ein eingebautes Türelement mit Glas. Auf die Anforderungen des niederländischen Marktes zugeschnitten ist ein nach SKG-Standard ausgeführtes Türenelement. Mit einem dritten Paket bietet Ventana ein Basispaket, das in Ausführung und Preisgestaltung als Vorstufe der beiden anderen Systeme fungiert.

Haustüren als Visitenkarte Im Geschäftsbereich Haustür als Sonderbau zeigt Ventana Alternativen zur Standard- Haustürfüllung. Immer die besondere Architektur und das gebogene Element im Blick, präsentiert Ventana eine Reihe ungewöhnlicher Gestaltungsvorschläge und empfiehlt sich damit neuerdings im Bereich Haustüren als kompetenter Spezialanbieter. „Mit uns als Partner können unsere Kunden sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, das gilt nun auch bei Haustüren“, freut sich Stefan Schwanekamp über die Erweiterung des Ventana-Servicepaketes.

Mehr Informationen: Ventana Deutschland Judith Pennekamp Leiterin Marketing Tel.: 00 49 / 2564 / 93 36 - 0 Fax: 00 49 / 2564 / 93 36 - 16 Email: judith.pennekamp@ventana-deutschland.de Internet: www.ventana-deutschland.de

Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub