Neuigkeiten

DBU-Kampagne *Haus sanieren * profitieren? startet in Bremen
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wer sein Haus fit für die Zukunft machen möchte, stellt sich viele Fragen: Ob sich eine neue Heizung lohnt oder inwiefern Wände zusätzlich gedämmt werden sollten * Antworten gibt es aber in der Regel nur auf Nachfrage. Den ersten Schritt musste der Hausbesitzer bislang selbst machen. Die Infokampagne *Haus sanieren * profitieren? der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Kooperation mit dem Handwerk will diese Lücke schließen. Die bundesweit angelegte Initiative startet jetzt in Bremen. Über 100 Handwerksfirmen sind vor Ort bereits geschult, um kostenlose Energie-Checks für Hausbesitzer durchzuführen. Ziel ist es, so die Zahl der Haussanierungen deutlich zu erhöhen. Schließlich sparen modernisierte Häuser Energie und schonen das Klima. Zum Pressegespräch laden wir Sie herzlich ein am

Freitag, 4. April, um 15 Uhr, im Wandschneidersaal der Kreishandwerkerschaft in Bremen, Ansgaritorstr. 24, 28196 Bremen.

DBU-Generalsekretär Dr. Fritz Brickwedde erläutert Ihnen Einzelheiten zu *Haus sanieren * profitieren?. Als Schirmherr wird Bremens Umweltsenator Dr. Reinhard Loske das landesweite Engagement rund um energetische Sanierungen vorstellen. Außerdem werden Vertreter des Handwerks die Initiative bewerten. Über Ihr Kommen freuen wir uns.

Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub