IIR-Konferenz

Kooperation von Immobilien- und Energiewirtschaft
Immobilien- und Energiewirtschaft müssen im Spannungsfeld zwischen Versorgung, Kosten und Ertrag enger zusammenarbeiten. Steigende Energiepreise und Ressourcenknappheit setzen den Gebäudesektor zunehmend unter Druck. Auf der IIR-Konferenz "Energie - Immobilie - Profit" am 1. Dezember in Köln diskutieren Experten aus der Bau-, Immobilien- und Energiebranche über Immobilien und Energiequellen der Zukunft, Nachhaltigkeit als Herausforderung für Fonds und energieeffizientes Gebäudemanagement. Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter: www.iir.de/energie-immobilie-profit/ots-presse .

Nachhaltigkeit als Aufgabe und Anreiz

Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur, spricht auf der IIR-Konferenz über die künftige Energieversorgung. Welche Energiequellen realistisch genutzt werden können, analysiert Jürgen Habichler von Mountain Cleantech. Prof. Holger Hagge von der Deutschen Bank und Dr. Martina Rudy von RWE Energy betrachten den ROI von Nachhaltigkeit. Die Zusammenhänge zwischen Kapitalmarkt und Nachhaltigkeit erläutert Dr. Christian Seilheimer von Union Investment. Wie die Lebenszykluskosten einer Immobilie optimiert werden können, zeigt Prof. Uwe Rotermund von der Fachhochschule Münster. Weitere Konferenzthemen sind der Immobilienmarkt der Zukunft, Energieeffizienz als Kaufgrund sowie Nachhaltigkeit im Rahmen der Stadtentwicklung.

Technische Innovationen für ökonomische Erfolge

Die Nachfrage nach energieeffizienten Gebäuden steigt, doch wirtschaftliche Gesichtspunkte setzen Grenzen: Investoren wollen Rendite aus ökologischen Immobilien, Nutzer jedoch wollen für mehr Umweltverträglichkeit nicht mehr zahlen. Nach Einschätzung von Degi Research übertrifft das Kostenrisiko derzeit noch die Bereitschaft und Sensibilität für Gebäude-Nachhaltigkeit. Green Buildings seien in Deutschland bislang eine Ausnahme, heißt es im Degi-ImmobilienFokus (Oktober 2008). Dabei habe die Immobilienwirtschaft mit technischen Innovationen eine große Chance, gegen den Klimawandel auch mit ökonomischen Erfolgen zu wirken. Profitabilität stelle sich indessen erst mittel- und langfristig ein.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub