Junges Bonner Unternehmen möchte „die Welt zum Leuchten bringen“

Licht im Dunkeln – aber ohne Strom

Links im Hellen - nachts leuchtet die Wand. QUelle: NighTec GmbH

Umweltschutz, Sicherheit und Energiesparen können gut zusammen passen. Moderne und innovative nachtleuchtende Produkte der Firma NighTec® aus Bonn bringen die Welt zum Leuchten – umweltfreundlich und ohne Strom. Und das Ganze auch noch „Made in Germany“: NighTec® entwickelt, forscht und produziert ausschließlich in Deutschland fertige Halbzeuge für die deutsche und internationale Industrie. Firmensitz ist seit der Gründung 2006 in Bonn. Von Anfang an wurde mit einer Vision investiert – in Technologie, Rohstoffe und natürlich hochqualifizierte Mitarbeiter. Die beiden Bonner Unternehmer und Geschäftsführer Jochen Möller und Henning Mack bilden die Spitze eines national und international aktuell 23 Mitarbeiter umfassenden Teams. Möller: „Innovative Produkte und Technologien bilden die Basis für sichere Arbeitsplätze in unserer Region“.

Zwei herausragende Produkte mit dem NighTec®-Komplex

Neu und aktuell: In intensiver Entwicklungsarbeit hat NighTec® gemeinsam mit der Meffert AG, einem der in Europa führenden Bautenfarbenhersteller aus Bad Kreuznach, eine nachtleuchtende Wand-Farbe entwickelt. Auf der FAF-Messe in München wurde Ende März 2010 die neue, weiße „ DinoLux“-Farbe vorgestellt. Unter der Marke Dinova wird diese Farbe für Design, funktionelle Sicherheit und Energieeinsparung ab sofort überall im Fachhandel vertrieben. Damit eröffnen sich Architekten und Malern völlig neue Möglichkeiten: Diese innovative Innenbeschichtung mit langer und intensiver Leuchtkraft bis zu 12 Stunden ist ideal einsetzbar für Design- und Leuchteffekte, barrierefreies Wohnen, und für mehr Sicherheit in dunkler Umgebung (Stromkosteneinsparung durch Lichtspeichereffekt), z.B. für Fluchtwege in großen Objektbauten. DinoLux ist für vielseitige Anwendungen verwendbar, scheuerbeständig und strapazierfähig und zu verarbeiten wie eine normale Innen-Dispersionsfarbe. Richtig Strom sparen können demnächst auch z.B. Eltern kleiner Kinder. Mit der neuen DinoLux nachtleuchtenden Wand- und Deckenfarbe streichen sie einfach eine Wand im Flur oder die Decke im Badezimmer. So können Sie sich zum Beispiel jahrelang ein Nachtlicht sparen! Die ganze Nacht lang ist es hell genug, um sich problemlos zurechtzufinden. Das Produkt erfüllt sogar die Richtlinie der EN 71-3 für die Verwendung auf Kinderspielzeug (speichelecht).


Gemeinsam mit der KANN GmbH Baustoffwerke aus Bendorf/Neuwied, einem der führenden deutschen Anbieter von Betonprodukten für die Garten- und Landschaftsgestaltung sowie für den Straßen- und Tiefbau, wurden in Zusammenarbeit mit NighTec® nachtleuchtende Pflastersteine und Treppenstufen entwickelt. KANN produziert und vertreibt die Leuchtsteine und -stufen „powered by NighTec®“ mit integriertem, nachleuchtendem Signalstreifen oder vollflächigem Leuchteffekt. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von Parkplätzen und Tiefgaragen bis hin zum Straßenbau. Wege durch dunkle Parks und große Gärten, oder Treppen an schlecht beleuchteten Stellen sind nur einige Beispiele, wo diese neue Technologie ihre Vorteile ausspielen kann. KANN-NighTec-Leuchtsteine benötigen weder Akkus noch Solarzellen oder ähnliches. Der speziell entwickelte Beton lädt sich bei normalem Tageslicht auf – und gibt die Energie bei Dunkelheit als sehr deutlich wahrnehmbares Leuchten wieder ab – und das für ca. 10 Stunden. Tagsüber sieht man den Steinen die nächtliche Leuchtkraft nicht an, nachts tragen sie zu einer deutlich erhöhten Sicherheit bei. Die Leuchtfarbe ist dabei sogar variabel. Während die Tagfarbe der Steine weiß ist, leuchten die Steine bei Dunkelheit in einem kräftigen Blau oder in gelb-grüner Farbe. 2008 wurden diese Produkte mit der GaLaBau-Innovations-Medaille ausgezeichnet.

Soziales Engagement im Artenschutz

Umweltschutz durch Energieeinsparung ist eine Sache. NighTec® stellt sich aber auch schon als junges Unternehmen seiner gesellschaftlichen, ja globalen Verantwortung. Bereits seit 2008 sponsert NighTec® ein Projekt für den Artenschutz. Konkret geht es hier um den Schutz der seltenen Berggorillas und der Regenwälder in denen sie leben in Uganda. Sicherlich geht es hier auch um artverwandte Prinzipien: Es wird langfristig gedacht, gehandelt und an einem Ziel unbeirrbar festgehalten. Im Rahmen des Mondberge-Projekts sind Bücher, DVDs und zum Beispiel eine Multivisions-Show für den Artenschutz entstanden. Weitere Informationen unter www.mondberge.com.

Info: Wie funktioniert der Leuchteffekt?

Der Effekt des Nachtleuchtens ist die „Phosphoreszenz“. Oft wird es begrifflich mit der „Fluoreszenz“ verwechselt (das gilt z.B. bei Schwarzlicht in der Disco ...). Der Begriff wurde nach dem Element „Phosphor“ benannt, da dieser von Natur aus den Nachleuchteffekt besitzt und von den Alchemisten im 17. Jahrhundert beobachtet und so benannt wurde. Das Element Phosphor findet aber heutzutage in der Phosphoreszenz keine Anwendung mehr. Im Falle von Phosphoreszenz laden sich die Leuchtstoffe unter UV- bzw. Schwarzlicht auf und leuchten dann in der Dunkelheit. Die Effekte „Phosphoreszenz“ und „Fluoreszenz“ werden unter dem Oberbegriff „Photolumineszenz“ zusammengefasst.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub