Blockhaus im Effizienzhaus-Standard

Aus setzungsfreien Bohlen

Deutsche Blockhaus GmbH

Für das Jahr 2012 steht eine erneute Verschärfung der Energie-Einsparverordnung (EnEV) an. Mit ihrer "Baureihe 2011" bietet die Deutsche Blockhaus GmbH Bausätze für hochwertige Wohnblockhäuser, die die geplanten Energiestandards bereits heute erfüllen. Ganz neu im Blockbau auch: Die Verwendung von setzungsfreien(!) Massivholzbohlen.

"Mit der 220 Millimeter starken Wand aus massiven Holzbohlen und Holzweichfaserdämmung sparen Bauherren gleich mehrfach", heißt es bei dem Blockhausanbieter mit Sitz im Baden-Württembergischen Lehrensteinsfeld bei Heilbronn. Die Blockhäuser können als "KfW-Effizienzhaus" eine finanzielle Förderung vom Staat bekommen, und die wohngesunde Öko-Zusatzdämmung sorge für dauerhaft niedrige Heizkosten. Dank umfangreicher Eigenleistungsmöglichkeiten ist so ein Wohnblockhaus am Ende laut Firma "bis zu 40 Prozent" preiswerter, als ein bezugsfertig gekauftes. Die setzungsfreien Bohlen schließlich "sparen Aufwand und möglichen Ärger, weil das Bausatzhaus von Anfang an so formstabil steht wie Holzständer- oder Holzrahmenbauten", versichert der Haushersteller.

Die Bausatzhäuser werden im Schwäbischen Wald per Computersteuerung in RAL-zertifizierter Produktion passgenau vorgefertigt und in traditioneller Zimmermannskunst mit echter Eckverkämmung Bohle für Bohle errichtet.

Die Hausbausätze umfassen eine komplett schlüsselfertige Gebäudehülle inklusive Dacheindeckung, Fenstern und Haustür. Auf Wunsch kann der Hausbausatz auch zum wetterfesten Blockhaus montiert werden.

Weitere Infos: www.deutsche-blockhaus.de

Quelle: Deutsche Blockhaus GmbH
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub