Schön Heizkosten und geben Wärme ohne Öl

Pelletöfen sparen

STREU X DESIGN

Der Ölpreis steigt durch Spekulanten, erhöhte Nachfrage und knapper werdende Ölvorkommen. Jeder Wohnungs- Hausbesitzer, der in seiner Entscheidung frei ist, muss jetzt entscheiden, ob er diesen Wahnsinn unterstützen will und ob Alternativen die Heizkostenspirale bremsen.

Schöne Wärme bedeutet auch immer schöner Wohnen und erzeugt Wohlfühlatmosphäre. Wohl niemand will freiwillig darauf verzichten.
Immer mehr Menschen fragen sich heutzutage, gibt es überhaupt Alternativen, die raumluftunabhängig mit regenerierbaren Brennstoffen schöne Wärme erzeugen und auch noch umweltfreundlich sind.

Fachleute, wie der Hamburger Ofen- und Kaminexperte Manfred Berns empfehlen hier den Pelletofen, der sehr effizient funktioniert und dank modernster Brenntechnik regelbare Temperaturen für alle Ansprüche erlaubt.

Herr Berns, der Hamburgs Ofen Studio im Eppendorfer Weg leitet, hat in seiner Ofen-Galerie das gesamte Spektrum (Kachelöfen, Kamine, Kaminöfen, Gaskamine, Speicheröfen, Elektrokamine und Pelletöfen,
mehr unter: www.schoene-waerme.com) ausgestellt und heizt mit nur 2Pelletöfen den gesamten Betrieb. Der Pelletofen wird mit erneuerbarer Energie (Pellets sind holzgepresstes Schüttgut) sensationell preisgünstig betrieben.

„Wir erleben durch die Unruhen in den Ölförderstaaten eine erhebliche Nachfragesteigerung, so Manfred Berns von der Schöne Wärme KG. Viele Kunden entdecken bei uns zu den Kostenvorteilen auch das natürliche Wärmegefühl und das beruhigende Flammenspiel. Wir beobachten darüber hinaus einen Trend zu natürlichen Heizquellen, weil die Menschen die Geborgenheit in den eigenen 4 Wänden zurück erobern."

Quelle: STREU X DESIGN
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub