Freude am Garten

RAL Gütezeichen

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V

Wenn die Tage wärmer werden, beginnt für Gärtner die arbeitsreichste Zeit. Bäume werden beschnitten und Beete geräumt, Stauden geteilt und Blumen gepflanzt. Dünger und Kompost bringen die Böden nach dem Winter in Schwung und frischer Mulch schützt die jungen Pflanzen. Auch Holzmöbel brauchen nach den kalten und feuchten Wochen besondere Pflege. Fleiß und Geschick allein reichen aber für den Erfolg im Garten nicht aus. Die Qualität der Produkte muss stimmen. Eine preiswerte Lösung entpuppt sich später oft als Fehlinvestition. Auf der sicheren Seite ist, wer auch hier auf RAL Gütezeichen achtet, die für besonders zuverlässige Qualität stehen. Sie sind neutral und objektiv, denn sie werden vom unabhängigen RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung vergeben und unterliegen keinem Einfluss durch einzelne Unternehmen.

Substrate mit dem Gütezeichen: Ohne Unkraut und pflanzenschädliche Stoffe

Gute Blumenerde ist die Grundlage für gesundes Pflanzenwachstum. Viele Hobbygärtner unterschätzen jedoch, wie wichtig die Qualität der Produkte ist, und ärgern sich, wenn aus der Blumenerde das Unkraut sprießt oder die teuren Pflanzen schlecht gedeihen. Das RAL Gütezeichen Substrate für Pflanzen schützt Käufer zuverlässig vor solchen Überraschungen, denn diese Produkte sind optimal mit Nährstoffen versorgt, sind pflanzenverträglich und enthalten keine Unkräuter. Auch gütegesicherter Rindenmulch findet nun im Garten Verwendung. Auf Beeten aufgebracht ist er dekorativ und vermindert sogar den Unkrautaufwuchs. Rindenmulch ist frei von schädigenden Stoffen und schützt den Boden gegen Kälte, Hitze und Wasserverlust. Rindenhumus hingegen verbessert den Boden und ist ein wertvoller Humus- und Nährstofflieferant.

Kompost mit Sicherheit

Damit der Boden nach dem Winter mit ausreichenden Nährstoffen versorgt wird, düngen viele Gärtner jetzt ihre Blumen- und Gemüsebeete oder ihren Rasen mit Kompost. Dabei ist die Qualität des Kompostes entscheidend. Komposte mit RAL Gütezeichen unterliegen einer regelmäßigen und unabhängigen Qualitätskontrolle. Er wird aus genau festgelegten Bio-, Garten- oder Parkabfällen hergestellt und muss hygienisch unbedenklich sein. Bei der Anwendung von Kompost sollte es vom jeweiligen Boden abhängig gemacht werden, ob nährstoffreicher oder nährstoffarmer Kompost bzw. welche Menge an Kompost verteilt ausgebracht wird. Wer die Beschaffenheit seines Bodens nicht kennt, kann eine Bodenprobe analysieren lassen. Ausführliche Anwendungsempfehlungen für den Hobbygarten und den Garten- und Landschaftsbau können auf der Internetseite www.kompost.de heruntergeladen und bestellt werden.

Fachmännische und umweltfreundliche Baumpflege


Aus dem Winterschlaf erwachen allmählich auch die Bäume. Jetzt ist Eile angesagt, wenn wuchernde oder abgestorbene Äste entfernt, Kronen ausgedünnt oder Bäume wieder in Form gebracht werden sollen, bevor die ersten Blätter treiben. Gartenbesitzer, die für diese Arbeiten Dienstleister beauftragen, sollten darauf achten, dass sie fachgerecht schneiden, umweltfreundliche Materialien einsetzen und qualifizierte Mitarbeiter beschäftigen, damit aus der Baumpflege keine Baumverstümmelung wird. Dienstleister mit dem RAL Gütezeichen Baumpflege erfüllen diese Anforderungen zuverlässig. Für Arbeiten in großer Höhe besonders wichtig: Diese Unternehmen müssen auch bestimmte Klettertechniken beherrschen, was das Unfallrisiko erheblich verringert.

RAL Gütezeichen für Sicherheit bei Holzschutzmitteln

Der Winter hat nicht nur bei Pflanzen und Böden Spuren hinterlassen. Das Holz von Gartenmöbeln, Zäunen oder Kinderspielgeräten ist durch Nässe und Kälte ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Oft muss der Holzschutz erneuert werden, wobei Experten dazu raten, Handschuhe und möglichst auch eine Schutzbrille zu tragen. Außerdem sollte nichts auf die Pflanzen tropfen. Wichtig ist auch die Wahl des Holzschutzmittels: Die Wirksamkeit gegen Holzschädlinge sollte nachgewiesen und das Mittel gesundheitlich unbedenklich sowie umweltverträglich sein. Das RAL Gütezeichen Holzschutzmittel weist Käufer darauf hin, dass diese Anforderungen zuverlässig erfüllt und durch permanente unternehmenseigene Überwachung und regelmäßige Fremdprüfung gewährleistet werden.

Wirksamer Schutz von imprägnierten Holzbauelementen

Viele Gartenbesitzer nutzen das Frühjahr für den Bau einer neuen Schaukel, einer Pergola oder einer neuen Terrasse. Der Handel bietet dafür eine große Auswahl von Gartenhölzern und Bausätzen an. Gerade bei Hölzern ist das Billigste nicht immer das Günstigste, denn im Garten müssen Hölzer einiges aushalten und werden schnell unansehnlich und grau. Aus diesem Grund sollten sie wirksam geschützt werden, wie das bei Hölzern mit dem RAL Gütezeichen Imprägnierte Holzbauelemente der Fall ist. Für sie wird nur Rohholz in hoher Qualität verwendet, die verwendeten Holzschutzmittel sind unabhängig geprüft und die Hersteller bieten 10 Jahre Gewährleistung.

Zusätzliche Informationen im RAL Ratgeber Garten und freie Natur

Weitere nützliche Informationen zum Thema Garten enthält der RAL Ratgeber "Garten & freie Natur". Er ist kostenlos erhältlich bei RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V., Telefon: 02241/ 16 05 40, Fax: 02241/ 16 05 10 oder per E-Mail unter RAL-Institut@RAL.de. Der Ratgeber kann im Internet unter www.ral-guetezeichen.de herunter geladen werden.

Auch die Gütegemeinschaften helfen gerne mit Informationen weiter:

- Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e. V., www.substrate-ev.org, Tel.: 0511/ 4005-2254
- Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V., www.kompost.de, Tel.: 02203/ 35837-0
- Gütegemeinschaft Baumpflege e. V., www.ral-baumpflege.de, Tel.: 03733/ 23152
- Gütegemeinschaft Holzschutzmittel e. V., www.holz-schuetzen.de, Tel.: 06182/ 829446
- Gütegemeinschaft Imprägnierte Holzbauelemente e. V., www.mit-sicherheit-haltbar.de, Tel.: 06721/ 9681-0


RAL Gütezeichen - objektiv und besonders zuverlässig

Die Produkte und Dienstleistungen, die das RAL Gütezeichen tragen, müssen zuverlässig und nachprüfbar hohe Anforderungen erfüllen. Festgelegt werden diese Güte- und Prüfbestimmungen seit mehr als 80 Jahren vom unabhängigen RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung, das dabei Institutionen wie beispielsweise Verbraucher- und Wirtschaftsverbände, Behörden und Prüfeinrichtungen einbindet. Hersteller und Dienstleister müssen die Einhaltung der Gütebestimmungen laufend überwachen und dokumentieren. Hinzu kommen Kontrollen neutraler Prüfer. Dieses System gilt für alle RAL Gütezeichen und macht sie zu objektiven und besonders zuverlässigen Wegweisern.

Quelle: RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub