Wer selbst Hand anlegt kann Geld sparen

Kostengünstig bauen durch Eigenleistung

tdx/Praktikhaus

Wer sein Haus sprichwörtlich selber bauen und dabei eine Menge Geld sparen will, entscheidet sich für ein massives Bausatzhaus. Dank professioneller Unterstützung gelingt das selbst unerfahrenen Bauherren mit Leichtigkeit.

(tdx) Wer beim Hausbau selbst Hand anlegt, gelangt meist günstiger zur eigenen Immobilie als andere. Doch nicht jeder Bauherr in spe traut sich zu, das Traumhaus in Eigenregie zu errichten. Mit den massiven Bausatzhäusern von PraktikHaus geht der Traum vom Eigenheim ganz einfach und kostengünstig in Erfüllung: Unter professioneller Anleitung und fachkundiger Betreuung gelingt der komplette geschlossene Rohbau auch ohne teure Handwerkerhilfe. Und dank hochwertiger Massivbauweise mit hochwärmedämmenden Holzspanschalungssteinen entsteht eine zukunftssichere Immobilie von Wertbeständigkeit und langer Lebensdauer.

Die Grundelemente des Bausatzhauses, Holzspandämmsteine, vereinen die Vorteile von Holz mit denen von Beton. Das Ergebnis: ein idealer Baustoff für alle, die beim Rohbau selbst anpacken wollen. Da die Steine sehr leicht sind, können sie passgenau und ohne Kleben oder Mörteln einfach aufeinander gesetzt werden. Im Anschluss werden die Hohlkammern der Steine mit Beton verfüllt. Durch die im Holzspandämmstein integrierte Wärmedämmung und die Betonverfüllung entsteht ein massives Haus mit hervorragenden Dämmwerten komplett aus eigener Hand.

Ob Einfamilienhaus, Doppelhaus oder Bungalow – Bausatzhäuser bestechen auch durch ihre architektonische Vielfalt. Mit einem umfangreichen Hausprogramm hält PraktikHaus eine Vielzahl variabler Hauslösungen für jedes Grundstück, jeden Geldbeutel und jeden Geschmack bereit. Dank des kreativen Planungsservices lassen sich alle Grundrisse und Gestaltungsvorschläge individuell anpassen. Mit dem praktischen Selbstbausystem können aber auch Häuser realisiert werden, die nach den Ideen der Bauherren geplant wurden.

Zum Selbstbaupaket von PraktikHaus gehören Ingenieur- und Architekturleistungen ebenso wie qualitativ hochwertige Baumaterialien und eine kompetente Rundum-Baubetreuung durch einen erfahrenen Bauleiter während der Bauphase. Je nach Wunsch werden die Bausatzhäuser in zwei Ausbaustufen angeboten. Die Einhaltung der Energiestandards der KfW-geförderten Effizienzhäuser 70, 55 und 40 ist dabei ebenfalls möglich. Und wer immer noch Angst vorm Selberbauen hat, für den bietet PraktikHaus kostenlose Ein-Tages-Seminare an, in denen erfahrene Profis solide Bauinformationen in Theorie und Praxis vermitteln. So umfassend betreut, kann am Ende eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Weitere Informationen im Internet unter www.praktikhaus.de

Quelle: headline-themendienst de

Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub