Gilt zu Unrecht immer noch als Luxus

Klimaanlage im Privathaus
Konstanz – der nächste heiße Sommer ist im Anmarsch

Hitzekollaps, Klimaerwärmung, Jahrhunderthitze, diese Stichworte kennen wir alle. Temperaturen von bis zu 39 ° C im vergangenen Juli brachten uns alle zum Schwitzen. Viele zogen sich mit Genuss ins angenehm temperierte Büro oder in Einkaufszentren mit Klimatisierung zurück. Hitzerekorde folgen sich in immer kürzeren Abständen. Auch für diesen Sommer erwarten Meteorologen wieder annähernd die Spitzenwerte des Rekordsommers 2003. Erstaunlich mutet es da an, dass nur die wenigsten Privathäuser über eine Klimaanlage verfügen.


Dabei sind Klimaanlagen im Privathaus längst kein Luxus mehr. Schließlich kann nur ausgeschlafen zur Arbeit erscheinen, wer eine gute Nacht hinter sich hat. Die Lebensqualität steigt insgesamt spürbar, wie Ekkehard Monz aus Radolfzell bestätigen kann: „Früher war man den Außentemperaturen ausgeliefert. Heute herrscht in meiner Dachgeschosswohnung ein viel angenehmeres Wohnklima“.

Schutz vor Pollen, Staub und Bakterien

Nicht nur die Hitze indes beeinträchtigt das Wohnklima. Moderne Klimageräte gleichen Temperaturschwankungen ebenso nach unten aus und reinigen die Atemluft. So verfügen die ART COOL Inverter-Klimageräte von LG, die das Unternehmen Hörtner & Fischer Klimawelt aus Konstanz installiert, über einen Neo-Plasmafilter und ein patentiertes Luftreinigungsgerät. Es kann Pollen, Staub und Bakterien aus der Luft filtern und ist dabei mit ausgewählten Lüftermotoren und logisch angeordneten Luftaustrittslamellen ausgesprochen leise, mit nur 22dbA.

Mittlerweile gibt es sogar Geräte, die sich nicht als Klimaanlage zu erkennen geben. So rückt das Gerät Art Cool „Gallery“ als Bilderrahmen-Gerät Gemälde oder Fotografien im Wohn- oder Schlafbereich ins rechte Licht.

Der April ist ideal, um eine Klimaanlage noch rechtzeitig vor der heißen Periode einzubauen. „Wir bei Hörtner & Fischer planen und installieren innerhalb von 4 Wochen“, versichert Diplom-Ingenieur und Geschäftsführer Christian Eger.

Quelle: Hörtner & Fischer Klimawelt Konstanz
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub