Ein Alptraum für jeden Poolbesitzer ist der Wasserverlust im eigenen Pool

Flüssiger Leckagedichter nun auch für Pool und Schwimmbad

Tosala UG

Ein Alptraum für jeden Poolbesitzer ist der Wasserverlust im eigenen Pool, der nicht genau lokalisiert werden kann. Bisher musste eine Spezialfirma mit der kostspieligen Leckortung und anschließenden Abdichtung beauftragt werden. Dazu wird das ganze Wasser abgelassen und es beginnt ein langer Prozess mit Messen, Suchen und Abdichten, der sich über mehrere Tage hinziehen kann. Neben den Kosten für den Handwerker muss auch das komplette Wasser erneuert werden.

Dank des innovativen Flüssigdichtmittels BCG 10 Pool, im Internet zu beziehen bei www.leckagedichter.de, ist damit nun endlich Schluss. Und das Beste dabei - das Wasser bleibt im Schwimmbecken und muss anschließend nicht gewechselt werden!

Das Pool-Dichtmittel wird einfach im Verhältnis 1 Liter BCG 10 Pool zu 1.000 Liter Schwimmbadwasser in den Pool eingefüllt und dann mit Hilfe einer separaten Grundwasser- oder Schmutzwasserpumpe (ohne Skimmer und Filter!) für 1-3 Tage permanent umgewälzt. Der Hersteller sichert zu, daß die Optik des Schwimmbeckens dabei erhalten bleibt.

Anschließend muss der Pool-Besitzer nur noch die überschüssigen Fasern über den Filter aus dem Schwimmbecken entfernen und das sorgenfreie Badevergnügen kann beginnen.

Neben dem Flüssigichtmittel für das Schwimmbecken gibt es vom selben Hersteller im übrigen auch ein spezielles Dichtmittel für die Poolzuleitung. Es eignet sich für alle handelsüblichen Materialien wie z.B. Guß, Ton, Beton, Blei usw. und ist zu beziehen bei www.tosala.de .

Beide Mittel sind sind seit vielen Jahren erprobt, zertifiziert und können stark verdünnt über den Kanal entsorgt werden.

Quelle: Tosala UG
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub