Neu: Das System zur Dachdämmung Universal Plus dichtet jetzt konstruktiv

Die Dachdämmung von Thermodach ist gleichzeitig als Behelfsdeckung einsetzbar

www.thermodach.de

Das Dämmsystem Universal Plus wurde zusammen mit Verarbeitern konstruktiv in vielen Details weiterentwickelt. Aufgrund der technischen Verbesserungen dichtet die Dachdämmung Universal Plus jetzt vollständig konstruktiv. Daher ist die Regensicherheit auch ohne Ziegeleindeckung so groß, dass die Dämmplatten nach den Regeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks als Behelfsdeckung geeignet sind. Dies wurde durch ein Gutachten des zuständigen Prüfinstitutes Holzforschung Austria bestätigt.

Bei der Dachdämmung klar im Vorteil: Auflattendämmung

Universal Plus wird auf den Dachlatten verlegt und nicht darunter. Die kleinformatigen handlichen Elemente in 90 cm Breite werden in die Dachlattung wie ein Dachziegel eingehängt. Dadurch ergibt sich ein geschlossener Dämmmantel über der gesamten Dachkonstruktion. Natürlich können Verarbeiter auf den Universal Plus Dämmplatten problemlos laufen. Das formgeschäumte Herstellverfahren garantiert die erforderliche Festigkeit der Dachdämmung inklusive einer dichten geschlossenen Schäumhaut, die kein Wasser aufnimmt. Der Dachziegel wird direkt in das Dämmelement aus formgeschäumten EPS in der Wärmeleitstufe 035 eingehängt. Alle Holzbauteile inklusive der Traglatten sind so dauerhaft vor Verwitterung geschützt. Insbesondere bei der nachträglichen Dachdämmung zeigt das System seine Stärken: Das diffusionsfähige Material ermöglicht die einfache nachträgliche Ergänzung oder Sanierung im Gebäudebestand mit bauphysikalischer Sicherheit. Für Anschlussarbeiten erforderliches Systemzubehör ist bei Thermodach erhältlich. Auch Dacheinbauten können mit dem Standardzubehör realisiert werden.

Dank der neuen industriellen Falztechnik mit der vertikal verlaufenden Hakenverfalzung werden die Elemente extrem fest miteinander verbunden. Die Lastabtragung der Dachziegel erfolgt direkt über den Hartschaum.

Vom Hersteller selbst wird Universal Plus in die Klasse 3 als Zusatzmaßnahme, gemäß dem Merkblatt für Unterdächer, Unterdeckungen und Unterspannungen eingestuft. Es handelt sich um eine überlappte und verfalzte Unterdeckung.

Die Dachdämmung Universal Plus wird - je nach Decklänge des Dachziegels - in drei verschiedene Größen von 33 bis 42 cm angeboten. Es sind Dämmstärken von 120, 160 und 180 mm lieferbar. Mit dem 180 mm starken Element wird im ausgebauten Dachgeschoß ein U-Wert von 0,18 W/m²K erreicht.

Thermodach in Thiersheim bietet seit über vier Jahrzehnten innovative Dämmsysteme für die Dachdämmung, insbesondere für das Steildach mit praktischer Erfahrung. Nähere Informationen und Verlegehinweise erhalten Sie bei der Thermodach Dachtechnik Vertriebs GmbH, Werkstr. 5-7, 95707 Thiersheim, Tel. 09233 - 7757-0, Fax 09233 -7757-40, info@thermodach.de oder http://www.thermodach.de

Quelle: Kontaktwerk Public Relations & Marketing
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub