Regnauer-Holzbalkendecke „Silence“ als Topleistung des Handwerks aus

Bundesinnovationspreis für hörbar besseres Wohnen

Regnauer Hausbau

Der Seebrucker Holzhaushersteller Regnauer ist vom Bundeswirtschaftsministerium mit dem Bundespreis für „hervorragende innovatorische Leistungen“ ausgezeichnet worden. Der Parlamentarische Staatssekretär Ernst Burgbacher, Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, überreichte Geschäftsführer Michael Regnauer bei einem Festakt auf der Internationalen Handwerksmesse in München die Goldmedaille mit Urkunde. Der „Innovations-Oskar“ würdigt die Entwicklung einer Holzbalkendecke von Regnauer, die neue Maßstäbe beim Lärmschutz setzt und von einer unabhängigen Fachjury als technologische Topleistung bewertet wird.

Silence-Decke
Die „Silence-Decke“, so der Markenname, gilt als innovative Antwort auf das zunehmende Bedürfnis der Bauherren nach einem ruhigen Wohnumfeld. Die Entwicklungsschwerpunkte im Holzbau lagen in den vergangenen Jahren bei der energetischen Optimierung. Oberstes Ziel aller Innovationsbemühungen: eine höchstmögliche Energieeffizienz mit Decken und Wänden zu erreichen, die auch dem Passivhausstandard entsprechen. Der Schallschutz fristete bisher eher ein Schattendasein. Er rückt jedoch in Zeiten, in denen die Bürger aufgrund des zunehmenden Alltagsstresses sensibler als früher auf Geräuschbelästigungen reagieren, verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses, so Markus Leppin, Leiter Technik bei Regnauer Hausbau.


Auch für große Spannweiten
Die Entwicklungsabteilung des Seebrucker Familienunternehmens hat das Bedürfnis nach „hörbar besserem Bauen“ mit einer neuen Holzdecke aufgegriffen und nun umgesetzt. Sie erreicht auch bei großen Spannweiten im Haus- und Objektbau bereits Werte, die erst in der Zukunft beim Lärmschutz relevant werden. Das neue Produkt, das serienmäßig demnächst in alle Regnauer-Häuser eingebaut wird, senkt nach Informationen von Leppin vor allem die als besonders störend empfundenen dumpfen Töne.

Spezieller Aufbau
Die hohen Lärmschutzleistungen hat Regnauer Hausbau vom Institut für Fenstertechnik (IfT) in Rosenheim bestätigen lassen. Der Aufbau der mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichneten Silence-Decke besticht durch eine Oberdecke, ein Trägersystem und eine Unterdecke, die mit einem speziellen Schwingungsdämpfer abgehängt wird. Die „Rezeptur“ des Deckenaufbaus ermöglicht hohen Lärmschutz auch bei großen Spannweiten, wovon auch der gewerbliche Objektbau bei Regnauer profitieren wird.

Konsequent vital
Im Privathausbau entwickelt das Familienunternehmen seit Jahren Vitalhäuser, die sich als Wohlfühl-Oasen im anstrengenden Alltag ver-stehen. Vitalität ist für Regnauer ein konsequent weit gedachter und in innovativen Baukonzepten umgesetzter Begriff: Vitales Bauen fängt bei der Wahl des nachwachsenden Baustoffes Holz an, setzt auf eine energieeffiziente Dämmung durch einen speziellen Wandaufbau und wird nun durch einen Hochleistungslärmschutz ergänzt. Holz ist von Natur aus gut im Abdämpfen von Geräuschen, in Verbindung mit der neuen Regnauer-Decke wird der Lärmschutz weiter intensiviert. „Der Innovati-onspreis des Bundes bestätigt, dass wir mit unseren Bemühungen, gesunde, schöne und energieeffiziente Häuser zu bauen, einen zukunfts-sicheren Weg gewählt haben“, freute sich bei der Preisverleihung Geschäftsführer Michael Regnauer über die hohe Auszeichnung.

Quelle: Regnauer Hausbau
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub