Pavillons von Blockhausbau Hummel lassen sich online konfigurieren

Ein Hauch von Exotik im eigenen Garten

Blockhausbau Hummel

Raus in die Natur, rein in einen Garten-Pavillon! Gleich drei verschiedene Stilrichtungen bietet der Allgäuer Blockhausspezialist Josef Hummel aus Ottobeuren an: den klassischen Pavillon mit sechs oder acht Ecken, exotische Bauwerke für exklusive Anlässe wie zum Beispiel das japanische Teehaus oder den nach allen Seiten offenen Sommer-Pavillon. Für jeden Geschmack, jeden Anlass und jedes Wetter ist etwas dabei. Ihren Wunsch-Pavillon können sich Interessenten auf www.hummel-blockhaus.de sogar online konfigurieren.

"Bei der Gestaltung ist alles möglich, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Pavillon kann der absolute Hingucker für den eigenen Garten sein, er kann aber auch so unauffällig gestaltet werden, dass er sich ganz harmonisch in die Umgebung und dem Wohnhaus einpasst", erklärt Geschäftsführer Josef Hummel.
Klassisch muss dabei auf keinen Fall langweilig bedeuten - das wird bereits beim ersten Blick auf das Sortiment deutlich: Die meist sechseckigen Pavillons mit einem Durchmesser zwischen drei und sechs Metern sind ein besonderer Blickfang im Garten. Darüber hinaus können sie aber auch weit mehr als ein schönes Accessoire sein: als ein Refugium für die (innere) Einkehr laden sie geradezu ein zum Verweilen. Von erfrischendem Sonnenblumengelb bis hin zur eher rustikal gehaltenen Ausführung in braun - das Allgäuer Unternehmen bietet eine breite Farbpalette an.
Fans fremder Kulturen können sich das Urlaubsland ihrer Wahl ganz einfach in Form eines Pavillons oder Gartenhauses nach Hause holen - ganz gleich ob in asiatischem, arabischem oder mediterranem Architekturstil. Dabei können die Kunden sich auf eine Reise ganz im Sinne unserer Umwelt begeben, denn auch die Einbeziehung ökologischer Gesichtspunkte gehört zur Philosophie des Allgäuer Holzexperten.
Das japanische Teehaus "Minato" genauer ansehen sollte sich jeder, der sich im eigenen Garten auf besonders exklusive Art und Weise zurückziehen möchte, etwa um dem Alltagsstress mit einer Meditation zu begegnen. Mit diesem Pavillon im asiatischen Stil folgt das Allgäuer Unternehmen einer asiatischen Tradition, denn der Pavillon ist beispielsweise in China, Japan oder Thailand wichtiger Bestandteil der Baukultur. Unter anderem findet man ihn dort in sakralen Bauten oder buddhistischen Tempeln.
Der Pavillon "Toscana" hingegen könnte für Sonnenanbeter und Freunde des Naturkinos genau die richtige Wahl sein - ein ovaler, zwölf Quadratmeter großer Ruheort mit acht Ecken. Wie die meisten anderen Pavillons aus der Kategorie "Sommer" ist dieses Bauwerk nach allen Seiten geöffnet und somit vor allem für besonders heiße Sommertage, an denen das Dach des Pavillons einen angenehmen Schatten spendet, oder für laue Sommerabende geeignet.
Ob für eine Musestunde zu zweit, wie auch für das gemütliche Beisammensein mit der ganzen Familie bieten sich die Pavillons der Allgäuer Holzexperten an und eignen sich somit für alle erdenklichen Anlässe.
Das Unternehmen aus Ottobeuren setzt bei allen drei Varianten einmal mehr auf Interaktivität: Der geneigte Pavillon-Liebhaber kann Größe und Form des Pavillons selbst bestimmen, nachdem die Spezialisten aus dem Allgäu die passende Wandstärke und/oder den optimalen Dachaufbau empfohlen haben. Ganz nach eigener Fasson und den eigenen Bedürfnissen können Interessenten ihren Pavillon konzipieren lassen. "Je nachdem wie der Lieblingsplatz des Kunden sein soll, ob rustikal, modern oder verspielt - wir unterstützen Pavillon-Liebhaber in allen Bereichen", sagt Geschäftsführerin Genoveva Hummel. Erlaubt ist, was gefällt und jeder Gartenpavillon ist ein Unikat. Jedes Hummel-Gartenobjekt zeichne sich durch die gleichen Wesensmerkmale aus: Qualität, Schönheit, Komfort, Atmosphäre und eine Verarbeitung, die bis ins letzte Detail von hoher traditioneller Handwerkskunst und präziser Fertigung zeuge.
Für Pavillons, Garten-, Block-, Whirlpool- oder Saunahäuser und Home Offices gehört Blockhausbau Josef Hummel zu den führenden Komplettanbietern. Das Unternehmen aus dem Allgäu hat seit 1972 mehr als 10000 Objekte hergestellt und zählt somit zu den führenden Herstellern. Mehrfach wurden die Allgäuer Holzexperten, die auf Qualität "made in Germany" setzen, bereits für ihre Arbeit ausgezeichnet. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt das Familienunternehmen derzeit am Firmensitz Ottobeuren.
Quelle: Jensen media GmbH
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub