Fertiggaragen mit wunschgemäßen Dächern

Exklusiv-Garagen ist flexibel im Garagenbau

Exklusiv-Garagen.de

Harmonie zwischen Hauptgebäude und Fertiggarage

Interessierte Bauherren sehen auf www.Exklusiv-Garagen.de deutlich, wie unterschiedlich eine Fertiggarage von Exklusiv-Garagen aus Salzuflen aussehen kann. Nicht immer entscheidet der Bauherr über die Art des Daches für die Garagen. Der Bauausschuß der Gemeinde kann im Rahmen des Bebauungsplanes oder der Garagensatzung eine Dachform vorschreiben und die Baugenehmigung davon abhängig machen. So wollte ein Bauherr in Oberbayern sein kombiniertes Wohnhaus und Bürohaus in Holzrahmenbauweise und Pultdach zusammen mit Fertiggaragen und Flachdach bauen. Die Baubehörde schrieb für die Fertiggaragen ebenfalls ein Pultdach vor. [1]

Die Gestaltung von Fertiggaragen

Einerseits sollen die Fertiggaragen alle Anforderungen als Unterstellplatz für das Kraftfahrzeug erfüllen, andererseits sollen sie optisch mit dem Hauptgebäude harmonieren, ganz gleich, wie das Bürohaus oder das Wohnhaus aussieht. Die augenfälligsten Teile einer Fertiggarage sind die Garagenaußenwand, das Garagentor und das Garagendach. Auf der Außenwand ist ein wasserabweisender Putz aufgebracht, der dauerhaft mit der Garagenwand verbunden ist. Das ist möglich, weil die gute Belüftung einer Exklusiv-Garage verhindert, daß sich im Garageninneren die Luft mit Feuchtigkeit anreichert. Vielmehr wird die Feuchtigkeit schnell nach außen geführt, sobald ein Temperaturunterschied zwischen innen und außen herrscht. Das Garagentor von Hörmann wird farblich mit den Fenstern, Türen oder Fensterläden harmonieren. Hörmann ist nicht nur Schrittmacher und Wegbereiter im Garagenbau, sondern nach 75 Jahren Unternehmensgeschichte der Marktführer mit seiner Entwicklung und Produktion in Deutschland. Das Dach wird so gebaut, wie es die Umstände erfordern oder wie es der Bauherr wünscht. Obwohl so eine Fertiggarage aus Standardteilen besteht, ist eine große Bandbreite an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gegeben. Allein die Größenordnung von 120 Standardgrößen spricht für sich.

Einige Dachformen für Gebäude
Der Phantasie von Architekten ist beim Bau von Dächern keine Grenze gesetzt. Im Fall einer Garage steht die Einfachheit und die Zweckmäßigkeit im Vordergrund. Es gibt einige Dachformen, die als Garagendach in Frage kommen. Als Flachdach gilt eine ebene oder bis 10 Grad geneigte Dachfläche. Die leichte Neigung begünstigt das Abfließen von Regenwasser in Richtung Dachrinne. Ein Pultdach ist sichtbar stark geneigt, optisch erinnert es an ein Schreibpult. Wird eine Dachfläche über die Traufe hinaus verlängert, spricht man von einem Schleppdach. Das Berliner Dach besteht aus einer steilen und aus einer geringer geneigten Dachhälfte. Für ein Satteldach werden beide Dachflächen gleich groß und mit gleichem Winkel angelegt. Sind auch die Giebelseiten abgeschrägt, dann ist es ein Walmdach. Eine Großraumgarage mit quadratischem Grundriß könnte einen Bauherrn zu einem Pyramidendach verleiten.

Zusatznutzen durch ein Garagendach
Die naheliegende Nutzung ist in den meisten Fällen, die Niederschläge in einer Regenwasserzisterne oder in einem Regenfaß zu sammeln. Wasser kann zum Bewässern des Gartens, zum Speisen eines Gartenteichs oder als Spülwasser bzw. als Waschwasser in der Hausinstallation genutzt werden. Regenwasser ist weniger mineralhaltig als Quellwasser oder Leitungswasser, was als vorteilhaft angesehen wird. Auch wenn keine Auswirkungen auf die Abwasserrechnung gegeben sind, so wird auf jeden Fall Leitungswasser gespart, das zu den zusätzlichen Baumaßnahmen in Beziehung gesetzt werden kann, um ein Einsparpotential zu erkennen. Wenn die Dachneigung dem Winkel für eine Photovoltaikanlage entspricht, können die Panele mit weniger konstruktivem Aufwand montiert werden als auf dem Flachdach einer Garage. Die Fachberater von www.Exklusiv-Garagen.de begleiten Bauherren bei der Entscheidungsfindung zu allen Fragen rund um den Garagenbau.

Quelle: public Effect
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub