Weitere Eigentumswohnungen im Schlossviertel Nymphenburg

1.296 Quadratmeter Grundstücksfläche
Concept Bau Premier startet Vertrieb für zweiten Bauabschnitt früher / Erster Bauabschnitt zu 85 Prozent verkauft

Nach dem Verkaufserfolg des ersten Bauabschnitts im Schlossviertel Nymphenburg startet der Münchner Bauträger Concept Bau-Premier deutlich früher als geplant mit dem Vertrieb von Eigentumswohnungen, die im Zuge des zweiten Bauabschnitts entstehen. Der Verkauf soll bereits am 28. und 29. Mai beginnen.

"Die große Nachfrage nach den Eigentumswohnungen an der Rosa-Bavarese Straße hat gezeigt, dass der Bedarf nach Wohnungen in dieser Lage ungebrochen ist. Zum jetzigen Zeitpunkt sind bereits 85 Prozent der Wohnungen im ersten Bauabschnitt verkauft. Und das, obwohl der Baubeginn erst für Sommer 2011 geplant ist", erklärt Andrea Herzer, Vertriebsleiterin bei Concept Bau-Premier. Auf insgesamt 1.296 Quadratmetern Grundstücksfläche entstehen im zweiten Bauabschnitt bis zu 22 weitere Eigentumswohnungen mit zwei bis fünf Zimmern. Ein Gros der Wohnungen soll über Loggien verfügen. "Eine Wohnung wird eine Dachterrasse mit sensationellem Panoramablick bieten", sagt Herzer. Laut Herzer blicken Eigennutzer und Investoren nicht nur auf Größe und Lage, sondern gleichermaßen auf den Freizeitwert und die Verkehrsanbindung der Objekte. Die Wohnungen im Schlossviertel sind nach Angaben des Bauträgers sowohl für Singles als auch für Paare und Familien konzipiert. Alle Wohnungen sind von der Tiefgarage aus mit dem Lift erreichbar.

Weitere Informationen unter www.conceptbau-premier.de.

Quelle: SONDEREINHEIT online marketing + consulting
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub