Des einen Leid - des anderen Freud. Jetzt abschließen

Sinkende Kurse - sinkende Hypothekenzinsen
Billionen Euro wurden in den vergangenen Tagen verbrannt - und wo Verlierer sind, da gibt es auch immer Gewinner. Die Talfahrt an den weltweiten Börsen beunruhigt die Anleger. Der DAX fiel am Montag zeitweise auf ein Elf-Monats-Tief. Die Märkte reagieren nach den Verlusten aus der Vorwoche nervös - doch der befürchtete große Ausverkauf blieb aus.


Doch die Börsenkrise hält die Hypothekenzinsen im Keller und Analysten gehen davon aus, dass der Zinssatz auf bis zu 3% sinken kann und das mit einer Festschreibung von 10 Jahren. Wer jetzt kaufen oder bauen möchte, sollte nicht länger warten, denn mit steigenden Kursen können die Hypothekenzinsen weiter nach oben anziehen.

Da eine Bewältigung der Euro-Schuldenkrise nicht in Sicht ist, könnten die Bauzinsen noch weiter und vielleicht sogar auf den niedrigsten Stand aller Zeiten fallen. Sollte der Markt nachhaltig an der Zuverlässigkeit des Schuldners USA zweifeln, könnten die Kurse sicherer Anleihen neue Höchststände erreichen und Immobilienfinanzierungen abermals billiger machen.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter: www.immobilienfinanzierung.com

Quelle: List Medien und Beteiligungs GmbH
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub