Sicherer Schutz vor teurem Blitzeinschlag

RAL Gütezeichen Blitzschutz jetzt auch für Planung und Prüfung von äußeren Anlagen



St. Augustin, 14. November 2011 – Blitzeinschlag kann verheerende Folgen haben – vom Ausfall der elektrischen Versorgung bis hin zum kompletten Datenverlust oder gar zum Brand des Hauses. Vor solchen teuren Katastrophen schützt die Kombination von äußeren und inneren Blitzschutzsystemen mit dem RAL Gütezeichen. Die Anbieter dieser Systeme verpflichten sich zur Einhaltung strenger Sicherheitsstandards und stellen an ihr Fachpersonal hohe Anforderungen. Die Gütegemeinschaft Blitzschutzsysteme hat jetzt für die Planung und Prüfung der äußeren Blitzschutzsysteme sowie für Blitzschutzbauteile und Werkstoffe strenge Bestimmungen festgelegt, was den Auftraggebern zusätzliche Sicherheit gibt. Wie alle RAL Gütezeichen zeichnet sich das Gütezeichen Blitzschutz durch hohe Zuverlässigkeit aus, denn die Unternehmen selbst und neutrale Stellen überwachen, dass die Bestimmungen stetig eingehalten werden.

Die Anforderungen an das Fachpersonal spielen in den Güte- und Prüfbestimmungen für die Planung und Prüfung der Blitzschutzsysteme sowie für die Blitzschutzbauteile und Werkstoffe eine besondere Rolle. So muss das Fachpersonal beim Unternehmen angestellt sein, über einschlägige Berufserfahrung verfügen und sich ständig nachweislich weiterbilden.

Wirkungsvoller Schutz bei realistischen Kosten
Für die Planung von äußeren Blitzschutzsystemen gilt zusätzlich, dass die Unternehmen die örtlichen Gegebenheiten einbeziehen zum Beispiel durch enge Abstimmung mit allen Beteiligten wie Architekt oder Elektroinstallateur. Damit schaffen sie die Voraussetzung für die Einrichtung eines wirkungsvollen Blitzschutzsystems sowie für eine realistische Kostenplanung. Für die Prüfung gelten ebenfalls detaillierte Vorschriften, die sich sowohl auf den äußeren Blitzschutz beziehen als auch auf den inneren, der sämtliche metallenen Einrichtungen und elektrischen Anlagen innerhalb eines Gebäudes umfasst. Für Blitzschutzbauteile und Werkstoffe bieten die Unternehmen unter anderem eine erweiterte Gewährleistung von mindestens fünf Jahren an.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub