Einzigartiger Anblick: Recycelte Massivholzmöbel

Mal ganz anders



Umweltverträglich, individuell und zeitlos schön: Massivholzmöbel sind wahre Klassiker im Wohnzimmer. Verstärkt werden diese Attribute durch die Verwendung von Recyclingholz.

(tdx) Holzmöbel zählen in Deutschland zu den beliebtesten Einrichtungsgegenständen und haben die Menschen schon immer begleitet. Die alten Griechen kannten und kultivierten das Drechsel-Handwerk und die Römer schätzen ihr „Cubare“, welches eine Art Bett war, das für Festgelage diente. In der späteren Geschichte waren Holzmöbel ebenfalls prägend, sei es in der Bauernstube oder in bürgerlichen Wohnungen. Bis heute haben Holzmöbel nichts von ihrem Reiz und natürlichen Charme verloren: In der Küche als Ablage, im Wohnzimmer als Regal, im Schlafzimmer in Form des Bettes und im Badezimmer sind Einrichtungsgegenstände aus dem natürlichen Werkstoff nicht wegzudenken.

Die lange Tradition und Geschichte findet sich auch in heutigen Trends wieder. Allen voran bei „Used-Look“ und „Vintage“: Sie geben den Holzmöbeln eine Geschichte und lassen sie interessanter und individueller wirken. Eine ganz besondere Serie entwickelte der Echtholzexperte Massivum. Dessen Avadi-Kollektion besteht zu 100% aus recyceltem Hart- und Teakholz. Durch die Wiederverwendung wird jedes Möbelstück zu einem Unikat. Unterschiedliche Färbungen und Einsprengsel sowie die natürlich-markante Massivholzoptik lassen die Natürlichkeit des Produktes bereits von außen erkennen.

Erhältlich sind vom Sideboard bis zum Bett jegliche Einrichtungsgegenstände. Einzelne Accessoires in Form von Spiegeln und Dekorationsobjekten runden das Konzept ab. Die besondere Art der Produktion verzichtet darauf, weitere Bäume zu fällen und zu verarbeiten. Sämtliche Möbel werden per Hand gefertigt, so dass Maschinen nur wenn sie benötigt sind zum Einsatz kommen.

Mit der Serie Avadi reagiert Massivum somit auch auf die immer strengeren Richtlinien im Umwelt- und Naturschutz. Diese sorgen in den letzten Jahren bei den Verbrauchern für ein immer bewussteres und umweltgerechteres Verhalten. Massivholzmöbel aus Echtholz finden daher immer mehr Anhänger, denn Holz als nachwachsender Rohstoff ist ein echtes Naturprodukt. Dank der leichten Bearbeitbarkeit und dem damit verbundenen niedrigen Energiebedarf, schneiden Holzprodukte in Ökobilanzen hervorragend ab. Optisch beeindruckt Holz durch seine Individualität, denn kein Stück gleicht dem anderen.

Erhältlich ist die Möbelkollektion Avadi sowie weitere Echtholzmöbel im Internet unter www.massivum.de oder unter der Hotline 0800 / 62 77 48 86.

Bild: Die Serie Avadi besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Hart- und Teakholz und bringt Individualität in jeden Raum. / Foto: tdx/Massivum
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub