Vorm Gartenhauskauf zur Behörde

VPB rät
BERLIN. Immer mehr Bauherren verzichten auf den Keller. Keller sind teuer, und je nach Bodenbeschaffenheit technisch aufwändig. Aber schon nach kurzer Zeit stellen viele Hausbesitzer fest - ihnen fehlt Stauraum. Dann, so die Erfahrung des Verbands Privater Bauherren (VPB), kaufen sie eine Gartenhütte. Die Auswahl ist groß, jeder Baumarkt bietet sie an, zum großen Teil sogar als Bausatz. Aber Achtung: Nicht jede Gartenhütte darf überall aufgestellt werden. Je nach Größe und Höhe muss das Gartenhaus bestimmte Abstände einhalten.

Wird es winterfest ausgebaut, braucht der Hausbesitzer dazu meist eine veritable Genehmigung, erinnert der VPB und rät: Vor dem Gartenhauskauf am besten erst beim Bauamt fragen, was machbar ist. Dazu am besten gleich den Prospekt mit den technischen Daten des in Frage kommenden Gartenhauses mitnehmen.

Weitere Informationen unter www.vpb.de.

Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub