Nützlichen Ratgeber für Bauherren, die das erste Mal bauen

Wissen hilft



Der Architrav Verlag Berlin bietet einen nützlichen Ratgeber für Bauherren, die das erste Mal bauen! Jährlich werden circa 140.000 Wohngebäude neu fertiggestellt (Quelle: destatis.de/Baufertigstellungen. Das verwundert nicht, gewinnt doch aus Angst vor Inflation für viele Deutsche die eigene Immobilie als "Betongold" wieder an Attraktivität. Darüber hinaus sind die Rahmenbedingungen für Bauherren aktuell außergewöhnlich günstig: Die Hypothekenzinsen sind auf sehr niedrigem Niveau, die Einkommenserwartungen steigen dank guter Wirtschaftslage. Die Architekten melden schon jetzt zweistellige Zuwächse bei den Auftragseingängen (laut einer ifo-Architektenumfrage) und erwarten im Wohnbau auch weiterhin eine Steigerung von etwa zehn Prozent.

Der Hausbau ist zumeist die größte Investition im Leben: Bausummen, die 500.000 Euro auch schon einmal übersteigen, sind dabei keine Seltenheit. Doch für viele Bauherren steht das Mammutprojekt "Hausbau" das erste Mal auf der Lebensagenda. Häufig bleibt diese Zeit mit viel Stress, Ärger, Fehler und "Lehrgeld" in Erinnerung. Das Internet ist voll von Erfahrungsberichten Geschädigter, die dem Rat selbsternannter "Experten" gefolgt sind.

Der Autor Christoph Missall kennt als Diplom-Ingenieur und Architekt alle Facetten des Bauens. Als Gutachter für Bauschäden sind ihm die die Umstände bekannt, die zu Baumängeln führen, und als Dozent in der Meisterausbildung versteht er die Sprache des ausführenden Bauhandwerks. Der Autor will mit seinem Ratgeber den zukünftigen Bauherren gut auf das "große Abenteuer" Bauen vorbereiten. Er möchte erreichen, dass jeder im Bauteam genau das bekommt, was er am meisten braucht - der Architekt mehr Zeit, der Handwerker verlässliche Entscheidungen und der Bauherr eine fühlbare Geldersparnis.

"Der Ratgeber Neubau ist ein eindrucksvolles und emotionales Werk, das aus verschiedenen Perspektiven alle Bauphasen erläutert und die Zusammenhänge erklärt. Zudem werden Erfahrungen des Autors als anschauliche Geschichten eingespielt. Damit ist es sehr lebendig und persönlich" schreibt Jutta P., eine der ersten Leserinnen, begeistert und tief berührt.

Als Lektorin konnte der Architrav Verlag Architrav Verlag Frau Silke Ihden Rothkirch gewinnen, die selbst schon gebaut hat und seit vielen Jahren für den form+zweck Verlag tätig ist. Ihr ist es zu verdanken, dass der Ratgeber gerade für Leute, die das erste Mal bauen, leicht verständlich ist, weil sie Fachbegriffe einfach und verständlich darstellt. Im Buch selber findet der Leser Grafiken der Kinderbuchautorin Nadia Budde, die das Chaos auf der Baustellen anschaulich thematisiert.

Durch den Ratgeber Neubau treffen der Architekt und die Bauhandwerker auf einen gut informierten Bauherrn, der die Fachausdrücke und die Gepflogenheiten auf dem Bau kennt. Das spart bei allen am Bau beteiligten Zeit und Energie. Der Ratgeber erklärt aber auch delikate Themen in der HOAI - der Honorarordnung von Architekten und Ingenieuren - die erfahrungsgemäß immer wieder Verhältnis zwischen Bauherr und Architekt beeinträchtigen, was zu Irritationen und unangenehmen Stimmungen auf der Baustelle führt. Der Wegweiser rät aber auch zur Grundstückssuche und wie man einen passenden Architekten findet. Er hilft beim Verhandeln mit Architekten und Handwerkern und zeigt den gesamten Bauprozess vom ersten Spartenstich bis zur letzten Abnahme.

Der Ratgeber ist mit stabiler Ringbindung und strapazierfähigem Einband als permanenter Begleiter des Bauherren auf der Baustelle gedacht. Je nach Bauabschnitt und Bauphase hat der Bauherr so immer die wichtigsten Informationen kompakt zur Hand und parat. Aber auch an praktische Einschübe für Visitenkarten und viel Platz für Notizen wurde gedacht.

Kann der Ratgeber auch einen Architekten ersetzen? "Die Erfahrung eines Architekten kann kein Buch ersetzen. Die Wegweiser durch den Baudschungel haben das Ziel, dass der Bauherr ein mündiger Gesprächspartner des Architekten ist. Jede Bauform hat ihre eigene bautechnische und physikalische Eigenart. Ein Fachmann, der das Projekt leitet. ist unerlässlich" erläutert der Autor, Dipl.-Ing. Christoph Missall. "Mit diesem Ratgeber steigen die zukünftigen Bauherren in die Honorarklasse der Architekten ein. Ein erster Beratungstermin vor Ort kostet ca. 180 Euro. Ein solcher Termin ist allerdings nur auf das Projekt und seinen Anfang bezogen. Der Ratgeber zeigt aber in der Reihenfolge den gesamten Bauprozess. Durch das Buch und die darin enthaltenen zahlreichen Spartipps kann der aufmerksame Bauherr locker das Zigfache des Buchpreises wieder einsparen.

Leseprobe unter www.ihr-ratgeber-bauen.de/images/PDF/ratgeber_bauen_leseprobe.pdf


Quelle: openPR
Bild: Der Ratgeber ist für Bauherren geschrieben, die einen Hausbau planen.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub