Wohnideen für den Landhausstil

Gemütlich

Jeder kennt es. Die Wohnung oder auch das Haus schreit geradezu nach einer neuen Einrichtung und man selbst möchte womöglich endlich einmal etwas ganz Neues ausprobieren. Warum sollte man es nicht einmal mit dem Landhausstil versuchen? Hinter diesem Begriff verbergen sich schließlich nicht altmodische Möbel und kitschige Dekorationen, sondern vielmehr eine ganz besonders wohnliche Atmosphäre, in der sich nicht nur die eigene Familie wohlfühlen wird. Welche Elemente und Wohnideen auf keinen Fall fehlen dürfen, wenn man sich für eine Einrichtung im Landhausstil entscheidet und mit welchen Accessoires man das Ganze dann noch ein wenig optisch aufwerten kann, verraten wir hier.


Nicht nur für das Wohnen auf dem Land geeignet


Selbstverständlich wirkt der Landhausstil ganz besonders toll, wenn man ihn in einer passenden Umgebung zur Geltung bringen kann. Dennoch muss nun niemand verzweifeln, wenn er nicht Besitzer eines Häuschen auf dem Lande oder eines Gutshofes ist. Inzwischen finden sich genügend Möglichkeiten, seinen Traum von einem Eigenheim ganz im Landhausstil auch mitten in einer Stadtwohnung in die Tat umzusetzen. Mit den richtigen Wohnideen ist man nur noch ein paar Schritte davon entfernt.


Auf natürliche Materialien setzen


Die meisten Liebhaber des Landhausstils verwenden für die Gestaltung ihrer Wohnräume zum größten Teil Möbel und Wohnaccessoires aus ganz natürlich Materialien. Schränke, Tische und Stühle sind vorzugsweise aus Holz und können durch verschiedenfarbige Lackierungen tatsächlich frisch und modern und zur gleichen Zeit ebenso gemütlich wirken. Beliebt sind außerdem Fußböden aus Holz, wie zum Beispiel Parkett oder gern auch Holzdielen. Wer keine kalten Füße bekommen möchte, kann die verschiedenen Zimmer gerne mit kuscheligen Teppichbrücken auslegen. Mit diesen lassen sich im Übrigen auch ganz einfach interessante farbliche Akzente setzen, die das Gesamtbild lebendiger wirken lassen. Schließlich können gerade große und kräftige Holzmöbel in dunklen Brauntönen zeitweilig ziemlich erdrückend und einengend wirken.


Ein Hauch von Nostalgie: Wohnideen aus einer anderen Zeit


Nur weil man sich für den Landhausstil und dazu passende Wohnideen entscheidet, muss man sein Eigenheim noch lange nicht mit allen möglichen altmodisch wirkenden Dekorationsartikeln ausstatten. Nichtsdestotrotz kann es nicht schaden, sich auf der Suche nach Bilderrahmen, Kerzenhaltern oder auch hübschen Vasen, einmal mit den Hinterlassenschaften von Eltern oder Großeltern zu beschäftigen. Hier finden sich häufig Dinge, die sich nur zu gut mit den klassischen Möbeln kombinieren lassen. Ganz nach dem Motto 'Weniger ist mehr' sollten hier jedoch nur kleine Akzente gesetzt werden, um die Räume nicht zu überladen wirken zu lassen. Eine Vase von der Großmutter bestückt mit ein paar frischen Schnittblumen oder auch die traditionellen Familienfotos in fast schon antiken Rahmen können hingegen nur gut aussehen. Darüber hinaus sind sie wertvolle Erinnerungsstücke, deren Wert nicht mit Geld aufzuwiegen ist.


Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub