Energiesparnetzwerk jetzt auch auf Facebook und YouTube

Neue Medien

Das Profil des Energiesparnetzwerks bietet wertvolle Informationen für Bauherren und Modernisierer

Das Energiesparnetzwerk startet mit dem eigenem Facebook-Profil und YouTube- Kanal seinen Social Media Auftritt. Neben aktuellen Informationen für modernisierungswillige Bauherren bietet der Auftritt eine optimale Plattform zur weiteren Vernetzung im Modernisierungsmarkt.

Mit dem eigenen Facebook-Profil gibt das bundesweite Modernisierungs-Netzwerk Fans die Möglichkeit, sich zu modernisierungsrelevanten Themen zu informieren. Ein Klick auf „Gefällt mir“ genügt und Besucher der Seite erhalten ein umfassendes Informationsangebot zu Modernisierungsmaßnahmen und zu Möglichkeiten der Energieeinsparung. Neben aktuellen Themen stehen Expertentipps, beispielsweise zu Schimmelproblemen, sowie Förderangebote und Berichte über durchgeführte Modernisierungen zur Verfügung.

Zudem ist das Energiesparnetzwerk mit einem eigenen Kanal im Video-Portal YouTube vertreten. Besuchern steht dort eine Vielzahl unterschiedlicher Filme der Partner des Energiesparnetzwerks rund um die Modernisierung zur Auswahl. Zusätzliche Informationen zur energetischen Modernisierung werden hier anschaulich dargestellt.
Die Anzahl der Videos sowie die Themenbereiche werden sukzessive erweitert.

Im bundesweiten Energiesparnetzwerk erhalten Hauseigentümer ein ganzheitliches Service-Angebot von der Beratung bis zur detaillierten Modernisierungslösungen auf hohem Qualitätsniveau – produkt- und herstellerneutral. Dazu haben sich zertifizierte Handwerksbetriebe, Architekten, Planer, Energieberater und Baustoff-Fachhändler in regionalen Netzwerken zusammengeschlossen.

www.energiesparnetzwerk.de


Quelle: openPR
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub