WallArt-Portal TapeRay bringt mehrfarbige Tattoos auf den Markt

Auf die Wände, fertig, los

© TapeRay

Berlin, September 2012. Schluss mit dem schnöden Sommer. Jetzt kommt der farbenfrohe Herbst. Endlich Zeit für chillige Stunden in der heimischen Butze. Für alle, die noch an der Wohlfühlschraube drehen wollen, kommt die Berliner WallArt-Community TapeRay mit einem neuen Feature um die Ecke. Konnten Käufer bisher nur eine Farbe für ihr Artwork auswählen, gibt es die Designs des kreativen Künstlerportals ab sofort auch in bunt. Bis zu drei unterschiedliche Farben stehen ab sofort zur Ausgestaltung der Motive zur Verfügung. Schnell und unkompliziert wird die Website zum individuellen Spielplatz der Farben. Ob die Skyline von Berlin als extravagantes Farberlebnis über der Couch oder als dezentes Accessoire im Designer-Schlafzimmer – die bunten TapeRay-Motive werten jedes Raumkonzept auf.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden ab sofort mehrfarbige WallArts anbieten können. Aktuell sind wir dabei, ausgewählte Kunstwerke der Community zu Multicolor-Artworks umzuprogrammieren. Eine gelungene und stetig wachsende Auswahl steht schon zum Kauf bereit und ein Blick auf die Website lohnt sich unbedingt“, sagt Geschäftsführer Tom Jeffke. Der jährliche Summer Sale mit 30 Prozent Nachlass auf alle Motive beginnt am 9. September. Ein Tipp für alle Sommerliebhaber: Viele Motive eignen sich hervorragend, um den Sommer in den eigenen Wänden zu verlängern.

TapeRay geht im Bereich Wandtattoos neue Wege und entwickelt mit seiner Community aufwändige und faszinierende VinylART – wobei die Künstler über ihre Vergütung selbst entscheiden. Mitglied werden kann übrigens jeder. Wer die nötigen Fähigkeiten dazu noch nicht besitzt, findet auf der Plattform leicht verständliche Anleitungen.

Weitere Informationen zu TapeRay gibt es unter www.taperay.com und www.facebook.com/taperay.


Quelle: openPR
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub