Der Wohnungsmarkt in Hamburg – aktuelle Entwicklungen

Wohnen im Norden

Wohnen im Norden. Bild: immokat.de / Christian Schön

Hamburg ist eine Stadt mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität. Dies hat zur Folge, dass die Mieten in der 1,7-Millionen-Metropole stetig ansteigen. Immer mehr Wohnungen werden aufwendig saniert und in teure Eigentumsimmobilien umgewandelt, was viele Menschen veranlasst, in andere Stadtteile umzuziehen.

Über lange Zeit waren Eimsbüttel, Ottensen und die Sternschanze die angesagtesten Wohnviertel Hamburgs. Durch die starken Mietpreiserhöhungen hat sich die Situation in den letzten Jahren jedoch geändert: Inzwischen liegen mit Veddel, Harburg und Wilhelmsburg drei der derzeit beliebtesten Wohnquartiere südlich der Elbe.Wilhelmsburg haftete bis vor kurzer Zeit ein Negativimage an. Hohe Kriminalitätsraten, wenig Einkaufsmöglichkeiten – hier wohnte nur, wer nicht anders konnte. Mit der Hilfe von Investoren hat die Stadt gegen Ende des vergangenen Jahrzehnts nicht weniger als 50 Bauprojekte gestartet, von denen die meisten bereits abgeschlossen sind. Die neue Ortsmitte bietet Bildungseinrichtungen, Sportstätten und attraktive Wohnhäuser, die unter ökologischen Gesichtspunkten errichtet wurden. Wer mit einem schmalen Budget auskommen muss, findet in den Stadtteilen Wandsbek, Rahlstedt, Billstedt und Barmbek eine preisgünstige Unterkunft. Auch in Altona gibt es bezahlbare Wohnungen, von denen aus man in wenigen Minuten in die Innenstadt gelangt. Neben den S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S11, S21 und S31 verkehren hier zahlreiche Buslinien sowie einige Elbfähren. Darüber hinaus durchqueren den Stadtteil Radfernwege (z.B. Hamburg-Bremen und der Nordheide-Radweg).

Für Familien ist Fuhlsbüttel besonders attraktiv. Stadtnah und dennoch im Grünen wohnen – dieser Traum lässt sich mit einer Wohnung in dem nördlich gelegenen Stadtteil verwirklichen. Die Mieten bewegen sich auf einem erträglichen Niveau, was auch damit zu tun hat, dass Fuhlsbüttel nah am internationalen Flughafen liegt. Die meisten Einrichtungen des täglichen Lebens sind bequem mit dem Fahrrad erreichbar, und die Anbindung an U- und S-Bahn ist als hervorragend zu bezeichnen.

Die Walddörfer im Nordosten zählen zu den am schnellsten wachsenden Wohnquartieren Hamburgs. Stadtteile wie Volksdorf und Wohldorf-Ohlstedt gelten als sicher und bieten eine gehobene Lebensqualität. Die Gegend um den Ohlendorff-Park im Herzen von Volksdorf gehört mittlerweile zu den attraktivsten Wohngegenden der Stadt. Wohldorf-Ohlstedt besitzt ein ländliches Flair und zieht viele Menschen an, die genug vom Großstadttrubel haben.

Wer sich bei der Wohnungssuche auf das Internet konzentriert und schnell fündig werden möchte, findet weitere Informationen und eine Vielzahl von Mietwohnungen in Hamburg auf Localestate.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub