Terrafinanz: Neubauprojekt Bergfeld Living in Poing

Großprojekt im Raum München
Die meisten Münchner kennen den Seewinkel in Poing bestenfalls aus Naherholungsratgebern. Das dürfte sich bald ändern, denn die Sendlinger Terrafinanz GmbH ist maßgeblich am Großprojekt Bergfeld Living beteiligt. Die Marschroute ist klar definiert: Hochwertigen Wohnraum im Münchner Umland schaffen und damit die Weichen für die Zukunft stellen.

Vorweg: Was macht Terrafinanz?
Terrafinanz wurde Anfang der 1960er in Sendling gegründet. Bis heute ist das Wohnbauunternehmen familiengeführt, dennoch waren die letzten Jahrzehnte von starkem Wachstum geprägt. Das hat einen einfachen Grund: Terrafinanz hat den Aufschwung Münchens live miterlebt und es nicht versäumt, der Nachfrage an Wohnraum nachzukommen. Die Resultate kann man mittlerweile in vielen Bereichen der Stadt sehen, teils auch über die Grenzen Münchens hinaus – siehe Bergfeld Living in Poing. Die Steckenpferde der Gesellschaft befinden sich nach wie vor in Sendling, mit dem Isar Tower Süd hat Terrafinanz erst kürzlich ein angesehenes Prestige-Objekt fertiggestellt.

Platz mit Plan erschließen
Und nun also in Poing. Der Seewinkel liegt im Nordwesten Poings inmitten einer naturbelassenen Umgebung, die Familien viel Platz bietet. Dieser Platz soll bestmöglich genutzt werden. Das Siedlungsgebiet entsteht in Zusammenarbeit mit der HI Wohnbau, Terrafinanz trägt insgesamt 98 Reihen- und Doppelhäuser zum Projekt bei. Das entspricht dem Löwenanteil der Siedlung, und der Blick auf den Gebäudeplan bestätigt das. Er ist hier, auf der Website von Terrafinanz zu finden, die eigenen Häuser sind im Plan gelb eingefärbt – und tatsächlich machen sie einen Großteil des Bebauungsplans aus.

Aus Sicht von Terrafinanz ist diese Führungsrolle nur konsequent. Sie ist eine Folge der jahrzehntelangen Arbeit in und um München, zuletzt hatte der Brenner Park (ebenfalls in Sendling) für Aufsehen auf dem Münchner Immobilienmarkt gesorgt.
Es ist deswegen wenig überraschend, dass es auch im Bergfeld Living viel Infrastruktur in direkter Reichweite geben wird. Das entspricht den Trends des heutigen Siedlungsbaus: Der Wohnraum selbst ist die Basis, die Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten im Umfeld runden das Angebot ab.
Im Bergfeld Living werden Einzelhandel, Schule und Kita nördlich der Siedlung zu finden sein. Im Westen liegt das namensgebende Gewässer, der Bergfeldsee. Dieser ist unter anderem für die Attraktivität der Siedlung verantwortlich. Denn wer vor die Tore Münchens zieht und dort weite Grünflächen erwartet, für den ist ein See mehr als ein nur eine kleine Zugabe. Er vollendet gewissermaßen das Angebot, und es ist wohl nicht zu weit gegriffen, den Objekten eine starke Nachfrage vorherzusagen.

Poing als Standort, der für sich spricht
Nicht zu vergessen ist auch, dass Poing nicht bloß „einer von vielen Münchner Vororten ist“. Seit Jahrzehnten lockt die Gemeinde jährlich viele tausende Besucher mit ihrem Wildpark an – ein weiteres Argument für Familien, den Standort in Betracht zu ziehen. Denn mehr Naturnähe ist im Umkreis Münchens kaum möglich. Ruhe und Beschaulichkeit gehören seit jeher zu den wesentlichen Eigenschaften Poings, das laut 2008er Zensus knapp 13.000 Einwohner zählt und zum Landkreis Ebersberg zählt. Durch das Wachstum – und den zentralistischen Status – Münchens rechnet man Poing dennoch eher zu München als zu Ebersberg.

Das liegt auch an der geringen Distanz. Vom Münchner Stadtkern bis Poing sind es lediglich 21 Kilometer, eine Strecke also, die mit dem Auto auch täglich mühelos bewältigt werden kann. Zudem gehört Poing zu Münchens S-Bahn-Netz; mit der S2 Richtung Erding sind es vom Hauptbahnhof aus nur 28 Minuten Fahrtzeit. Je nach Uhrzeit ist das sogar schneller als mit dem Auto. Die Mobilität kommt also nicht zu kurz, und das hilft auch bei der Zukunftsplanung. Wenn die Kinder größer werden und womöglich in München zur Schule oder später zur Uni gehen, steht dem täglichen Pendeln nichts im Wege – aufgrund der kurzen Distanz kann von Pendeln ohnehin kaum die Rede sein.

Poing kombiniert damit das Beste aus mehreren Welten: Ländliche Ruhe fernab des Großstadttrubels, gleichzeitig beste Erreichbarkeit der bayerischen Metropole. Mehr geht wohl nicht, die Handschrift von Terrafinanz ist klar zu erkennen.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub