So schützen Sie Ihre Immobilie effektiv vor Einbruch

Vorsorgen statt nachsorgen



Etwa alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Die Tendenz ist steigend. Immobilienbesitzer stehen vor der Aufgabe, für einen höheren Einbruchschutz zu sorgen. sind kompetente Partner in Sachen Sicherheit. Die qualifizierten Mitarbeiter von Schlüsseldiensten sind immer auf dem neuesten Stand der Technik. Sie kennen sich mit den entsprechenden Produkten und deren fachgerechter Montage bestens aus.

Schlüsseldienstspezialisten wissen genau, wie Einbrecher vorgehen


Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes sind Experten für Türöffnungen. Sie sehen auf den ersten Blick, welche Mängel in der Sicherheit ein Gebäude hat. Dabei ist jede Immobilie anders. Deshalb ist deren fachkundige und individuelle Beratung durch nichts zu ersetzen. Die Fachleute werden Ihnen neben den passenden Schutzvorrichtungen auch die entsprechenden Empfehlungen zum Verhalten geben.

Kostenlose Erstmaßnahmen für mehr Sicherheit


Als erste Maßnahme können Sie selbst durch einige kleine Änderungen in Ihrem Verhalten zu mehr Sicherheit für Ihre Immobilie beitragen. Die Empfehlungen, ein Sicherheitsschloss einbauen zu lassen und die Tür auch bei kurzer Abwesenheit zu verschließen gehört dazu. Auch der Hinweis darauf, keine Fenster geöffnet zu lassen, wenn niemand anwesend ist, wird leider immer wieder missachtet. Schlösser an den Fenstern können helfen, wenn sie genutzt werden. Außerdem sollte, gerade in der Urlaubszeit, bei längerer Abwesenheit immer Bewegung in den Fenstern und an den Rollläden sein. Mitbewohner und Nachbarn übernehmen diese kleine Gefälligkeit sicher gern. Schließlich ist wichtig, den Verlust eines Schlüssels sofort zu melden. Der Schlüssel kann schneller in unbefugte Hände geraten als Sie denken.

Moderne Sicherheitstechnik schreckt Einbrecher ab


Als technische Unterstützung gegen Wohnungseinbrüche dient alles, was dem Eindringling die Arbeit erschwert. Unter dem Risiko, dass der Einbruch entdeckt wird, weil zum Beispiel Lärm entsteht, wird der Einbrecher sich ein leichteres Ziel suchen. Einbrecher wollen ihr Vorhaben schnell in die Tat umsetzen. Die Aufgabe eines guten Einbruchschutzes ist es, dem Kriminellen die Arbeit so schwer wie möglich zu machen, damit er sein Vorhaben aufgibt.

Für jedes Objekt gibt es die passende Technik


Hierfür gibt es zusätzliche Schlösser, Querriegel oder Türbeschläge aus Metall. All diese Vorrichtungen erschweren das unerlaubte Öffnen einer Tür. Wenn ein Einbrecher sich dennoch daran versucht, wird er ohne laute Geräusche und schweres Werkzeug nicht auskommen. So wird er davon abgehalten, einen Einbruch durchzuführen. Den gleichen Effekt haben Gitter vor den Kellerfenstern. Und gegen Glasbruch durch Gewalteinwirkung gibt es spezielle Folien, die Ihre Fenster vor Einbrechern schützen.

Nehmen Sie Kontakt für ein erstes Beratungsgespräch auf


Der schlüsseldienst-in-kamen.de bietet unter Sicherheitsberatungen für Häuser und Wohnungen. Das Angebot an technischen Produkten ist umfassend und bietet alles, um einem potentiellen Einbrecher die Arbeit zu verleiden. Schließanlagen mit und ohne Schlüssel gehören ebenso zu den Angeboten des Unternehmens wie Sicherheitsfolien und Türbleche. Mit der richtigen Kombination unterschiedlicher Maßnahmen wird Ihre Immobilie vor Eindringlingen geschützt und Ihr Eigentum effektiv gegen Diebstahl abgesichert.

Individuelle Beratung direkt vor Ort


Die Mitarbeiter des Schlüsseldienstes suchen gern vor Ort Ihre Immobilie auf und beraten Sie über alle sinnvollen Maßnahmen. Gemeinsam können Sie Schwachstellen entdecken und über die erforderliche Sicherheitstechnik beraten, die angebracht werden soll. Selbstverständlich können die gut qualifizierten Mitarbeiter die Sicherheitstechnik auch fachgerecht montieren. Das ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreichen Einbruchschutz.

Foto: pixabay.de/fbhk
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub