Zum 25.05.2018 stellen wir den Betrieb des Inseratsteils auf immokat.de aufgrund der Dokumentationserfordernisse, die sich aus der DSGVO ergeben, ersatzlos ein. FTP-Zugänge und gespeicherte Daten werden ab sofort bis zu desem Zeitpunkt ersatzlos gelöscht.

Mit freundlichen Grüßen
Das Team von immokat.de

Der Weg zum eigenen Haus

Welche Kosten anfallen



Wer ein Haus bauen und planen will, der muss sich im Vorfeld sehr gut informieren. Daher muss man in einem ersten Schritt zunächst die Finanzierung überprüfen. Man sollte also ermitteln, wie viel Geld man für die Finanzierung des eigenen Hauses überhaupt zur Verfügung hat. Dann ist noch die Frage, ob man sich den Traum eines eigenen Hauses erfüllen kann. Denn manche Menschen können es leider nicht und trotzdem erstellen sie ein Budget, um ein Haus zu bauen. Im Anschluss darf man sich nicht wundern, warum es mit dem Hausbau nicht so richtig klappt.

Darüber hinaus muss man auch berücksichtigen, dass ein Haus viel kosten kann, bis es endlich abbezahlt ist. Dazu kommen viele Nebenkosten wie Grundsteuern und Kosten für den Notar und für alles andere, was während des Hausbaus anfällt.

Weiterhin muss man die Frage klären, ob man lieber auf dem Land oder in der Stadt wohnen möchte. Bei einem großen Grundstück hat man ohne Frage viel mehr Arbeit. Dafür hat man aber einen eigenen Garten, den man mit Aufwand in eine grüne Oase verwandeln kann. Alternativ kann man sich für ein kleines Haus entscheiden, wo nicht so viel Aufwand erforderlich ist. Dies ist besonders für diejenigen zu empfehlen, die nicht so viel Zeit haben oder es bevorzugen ins Grüne zu fahren.

Die Grossmann-Baugesellschaft kann zu diesem Thema Auskunft geben, bevor das Haus überhaupt geplant wird. Schließlich ist auch die Planung von einer sehr hohen Wichtigkeit, wenn es um den Hausbau geht.

Wenn die Planung vorgenommen worden ist und man sich für eine Baufirma entschieden hat, so sollte man den Vertrag genau unter die Lupe nehmen. Ab und zu lohnt es sich wirklich einen Fachmann in Anspruch zu nehmen. Denn leider sind einige Baufirmen nicht so gut darin, sich bei den Klauseln verständlich auszudrücken oder sie machen es mit Absicht.

Wenn der Bau beginnt, müssen auch einige Versicherungen abgeschlossen werden, damit die Personen auf dem Bau geschützt sind. Darüber hinaus kann es auch passieren, dass einige kleine Rechnungen in den Briefkasten fallen. Hier handelt es sich um die kurzfristige Nutzung von Strom, der während der Bauarbeiten anfällt.
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub