"Wer baut oder modernisiert, denkt auch an die Umwelt"

Baumesse HAUS|HOLZ|ENERGIE
HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart informiert Hausbesitzer, private Bauherren und Modernisierer

Die große Energie- und Baumesse HAUS|HOLZ|ENERGIE (15.-17. April 2011, Landesmesse Stuttgart) ist Informationsplattform für Haus- und Wohnungseigentümer, die umbauen, sanieren oder modernisieren wollen, sowie für Menschen, die den Bau oder Kauf einer Immobilie planen. Etwa 150 Aussteller zeigen Produkte und Dienstleistungen rund ums Haus. Wie schon in den Jahren zuvor ist das tägliche kostenlose Vortragsprogramm ein Publikumsmagnet. 2011 kooperiert der Veranstalter, die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH, mit dem Haus- und Grundbesitzerverein e.V. Haus & Grund Stuttgart. Informationen unter: www.messe-sauber.de.

Beim Bauen und Sanieren ist vielen Deutschen auch der Umwelt- und Klimaschutz wichtig: Das zeigt eine Umfrage des Immobilien- und Finanzdienstleisters PlanetHome. Rund neun Prozent der Befragten gaben dort an, ihr Eigenheim sogar dann sanieren lassen zu wollen, wenn sich das finanziell nicht auszahlt. Die meisten Umfrageteilnehmer, nämlich 46 Prozent, sagten jedoch, dass sich die Investition nach sechs bis zehn Jahren amortisiert haben müsste. "In die Rechnung einfließen sollte auch der zusätzliche Einspareffekt bei steigenden Energiekosten sowie die Wertsteigerung, die die Immobilie durch eine solche Modernisierung erfährt", ergänzt Peter Sauber, Geschäftsführer der Peter Sauber Agentur. Menschen, die einen Neubau planten, sowie Haus- und Wohnungseigentümer, die umbauen, sanieren oder modernisieren wollten, seien jedoch gerade was die energetische Sanierung sowie eine zukunftsfähige Energieversorgung ihrer Immobilien angehe, mit einer Vielzahl von Möglichkeiten und Lösungen konfrontiert. "Es gibt einen hohen Informationsbedarf", sagt Sauber. Daher veranstaltet er bereits zum neunten Mal die HAUS|HOLZ| ENERGIE, die alle Bereiche des Bauens und Modernisierens abdeckt, jedoch besondere Schwerpunkte auf die Themen "Energie" und "Holz" legt. Die Messe, die auf private Bauherren, Modernisierer sowie Immobilienkäufer ausgerichtet ist, findet vom 15. bis 17. April in Halle 8 der Stuttgarter Messe statt.

Kooperation mit Haus & Grund Stuttgart
2011 kooperiert die HAUS|HOLZ|ENERGIE erstmals mit dem Haus- und Grundbesitzerverein e.V. Haus & Grund Stuttgart. Der Verband, der 19.000 Immobilieneigentümer aus der Region vertritt, informiert und berät Immobilienbesitzer an einem eigenen Stand und gestaltet das Vortragsprogramm am ersten Messetag. Es wird unter anderem um den altersgerechten Umbau von Gebäuden, um Finanzierungsfragen sowie die Beauftragung von Handwerkern gehen. Auch an den beiden weiteren Tagen erwartet die Messebesucher wieder ein spannendes und informatives Vortragsprogramm. Viele Beiträge beschäftigen sich mit Themen rund um Energieverbrauch und Energieversorgung. Das Thema Wohlfühlen im Haus wird auch 2011 nicht zu kurz kommen. Der Besuch der Vorträge ist im Eintrittspreis (Erwachsene 12,- Euro) inbegriffen.

Gleich mehrere Frühjahrsmessen besuchen
Der Kauf einer HAUS|HOLZ|ENERGIE - Eintrittskarte berechtigt außerdem zum Besuch der folgenden parallel stattfindende Frühjahrsmessen: GARTEN, Slow Food, FAIR HANDELN, I-Mobility, sowie der Internationalen Mineralien- und Fossilienbörse.

Messe-Training für Ausstellerinnen und Aussteller
"Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Messegäste die Möglichkeit schätzen, auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE Fachleute aus der Region persönlich kennen zu lernen. Denn Bauen ist Vertrauenssache", erklärt Peter Sauber. "Damit unsere Aussteller noch besser auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen und so den größtmöglichen Nutzen aus ihrer Messebeteiligung ziehen können, bieten wir ihnen vorab ein kostenfreies Messe-Training mit dem Erfolgstrainer Thomas E. Pelzl an."

Fakten zur Messe:
Datum: 15.-17. April 2011
Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr
Ort: Halle 8, Messe Stuttgart, Eingang West

Eintritt:
Erwachsene EUR 12,00 (inkl. VVS)
Ermäßigte EUR 9,00 (inkl. VVS)
Familien EUR 26,00 (inkl. VVS)
(unter 6 Jahren freier Eintritt)
Gruppenkarte EUR 10,00
(ab 20 Personen, pro Person)
Happy Hour Karte EUR 6,00
(ab 15.00 Uhr)


Quelle: eoscript Public Relations
Neuwagen & Gebrauchtwagen | Sport & Fitness | Ski & Skiurlaub
Hotels & Urlaub | Urlaub